Verkehrsfreigabe am 11. Januar 2019

Die Bauarbeiten auf der A33 zwischen den Anschlussstellen Künsebeck und Halle werden wie angekündigt noch vor Weihnachten abgeschlossen sein. Das bestätigte heute der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen. Tatsächlich rollen soll der Verkehr aber erst im nächsten Jahr, aus „betrieblichen Gründen“, wie Pressesprecher Sven Johanning mitteilte. Wenn eine neue Strecke unter Verkehr genommen wird, gibt es immer „Kinderkrankheiten“, die zu Beginn geheilt werden müssen. Das sei während der Feiertage nicht zu gewährleisten, hieß es. Die tatsächliche (formlose) Freigabe soll im Verlauf des 11. Januar 2019 erfolgen.

Hier der Bericht des Haller-Kreisblattes vom 14. Dezember

Beitrag drucken