Meinungen

MdB Heiner Kamp: Gute Nachricht für ganz OWL

Heiner Kamp (FDP), Mitglied des Bundestages, schreibt dem Aktionsbündnis: „Das heutige Urteil aus Leipzig ist eine gute Nachricht für ganz OWL! Jetzt herrscht Rechtssicherheit und mit dem Spatenstich am 17. Dezember kann nun endlich mit dem Bau des letzten und wichtigen Teilstückes der A33 begonnen werden. Dieses Infrastrukturprojekt ist nicht nur wichtig für den Wirtschaftsstandort […]

MdB Schirmbeck: Guter Tag für die Entwicklung von Ostwestfalen und des Osnabrücker Landes

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig weist Klage von Umweltschützern gegen den Bau des letzten Teilstücks der Autobahn 33 in Ostwestfalen ab.  Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Osnabrück-Land,  Georg Schirmbeck: „Heute ist ein guter Tag für die Entwicklung von Ostwestfalen und des Osnabrücker Landes! Im Jahre 2020 wird die A33 durchgehend fertig sein von der […]

Statement MdL Lürbke: A 33 ist eine Wachstums-Chance für die Region OWL

Marc Lürbke (FDP),  seit 2012 Mitglied des NRW-Landtags und daheim im Wahlkreis Paderborn II, schrieb jetzt dem Aktionsbündnis: „Auch wir Paderborner haben naturgemäß ein starkes Interesse an der Schließung der Lücken in der A 33. Denn je umfassender und weiterreichender die Autobahnverbindungen unserer mittelständisch und exportorientierten Region OWL sind, desto sicherer sind ihre Wachstums-Chancen.“

Statement ADAC OWL: Fernstraßen-Etat muss erhöht werden

Albert Löhr (Foto), Vorstand für Verkehr im ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., schreibt dem Aktionsbündnis: „Der ADAC Ostwestfalken-Lippe hat sich seit Beginn der Planungen für die A 33 immer für eine zügige Realisierung eingesetzt. Ein einmal begonnenes Bauwerk muss auch in einem absehbaren Zeitraum vollendet und darf nicht bei jedem Bauabschnitt immer wieder neu in Frage gestellt […]

Statement Schirmbeck: In Berlin wurden Sie erhört!

Zur Parlamentarier-Konferenz des Aktionsbündnisses A 33 konnte er nicht kommen. Ein Statement schickte er aber auf Nachfrage gern: Georg Schirmbeck, Mitglied des Bundestags für den Wahlkreis Osnabrück-Land und beglückwünschte die Nachbarn zu Ihrem Protest-Erfolg: „Es ist geschafft! Die Bagger können rollen! Und das, obwohl Nordrhein-­Westfalen jahrelang die Null-Lösung propagiert hat und eine Verhinderungsplanung auf dem […]

Statement Dr. Middelberg: Lückenschluss unverzichtbar

Über die Unterstützung des Osnabrücker Bundestagsmitglieds Dr. Mathias Middelberg (CDU) freuen sich die Aktiven des Aktionsbündnisses A33 sofort. Der CDU-MdB schreibt in einem Statement an den Verein: „Der Lückenschluss der A 33 ist unverzichtbar für eine wirtschaftlich wachsende Region, die auf gute Verkehrsanbindungen angewiesen ist.“   Dr. Middelberg war bis 2005 Ministerialrat in der Niedersächsischen […]

Statement Kopp-Herr: Brauchen A 33 für die Menschen

Für den Lückenschluss macht sich auch Regina Kopp-Herr, Mdl im Wahlkreis Bielefeld II, stark. Sie schreibt in einem Statement an das Aktionsbündnis: „Brackwede – hier im Besonderen der Ortsteil Ummeln – wird temporär mit mehr Verkehr belastet werden, wenn das Teilstück Bielefeld-Steinhagen (der Autobahn  A 33) für den Verkehr frei gegeben wird. Das wird besonders für […]

Statement Linnemann: Ohne A 33 wäre OWL noch Provinz

Rückendeckung bekommt das Aktionsbündnis A 33 sofort auch vom südlichen Ende der Autobahn: Dr. Carsten Linnemann (CDU), Mitglied des Bundestages für Paderborn und Schloß Holte-Stukenbrock. Er sieht in der Autobahnlücke eine Schwachstelle in der Verkehrsinfrastruktur Deutschlands: Verkehrsinfrastrukturen werden oft als Lebensadern eines Landes bezeichnet. Zu Recht, denn von ihnen hängen wirtschaftliche Prosperität und Entwicklungschancen nicht […]

Statement Piepmeyer: Mehrheit wieder ausgebremst

„Seit über 40 Jahren fahre ich als Handelsvertreter pro Jahr mehr als 60.000 km, von Flensburg bis Garmisch, von Aachen bis Cottbus. Aber in keinem anderen Teil dieser Republik sind die Straßenverhältnisse so katastrophal wie zwischen Osnabrück und Bielefeld. Alle Autofahrer aus dem Einzugsgebiet von Nordhorn bis Melle, die in Richtung Süden wollen, einschließlich der […]

Statement Volksbank Halle: Leben an der B 68 unzumutbar

Für ihre Kunden und Mitglieder hat jetzt die Volksbank Halle/Westf. eG in einem Brief an NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sowie die Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer (Berlin) und Harry K. Voigtsberger (Düsseldorf) angemahnt, den A 33-Lückenschluss schnellstmöglich zu realisieren. Die Vorstände Rainer Peters und Harald Herkströter (Foto von links) schreiben: „Wir sind Anlieger der B 68 und […]