Aktuelles

Hier finden Sie eine Kurzübersicht aller Ereignisse, die die Arbeit des Aktionsbündnisses A 33 SOFORT e.V. berühren. Bei der Aufbereitung bemühen wir uns um eine maximale Objektivität. Die Quellen werden jeweils in den Texten genannt. Darunter sind auch die heimischen Medien, denen wir an dieser Stelle ausdrücklich für Ihre konstruktive Begleitung danken.

 

Termin für Lückenschluss der A33 steht

Die letzte Lücke in der A33 wird geschlossen. Und das am Montag, 18. November 2019. Dann wird der gut sieben Kilometer lange Abschnitt zwischen Halle und Borgholzhausen für den Verkehr freigegeben. Damit gibt es endgültig eine durchgehende Verbindung von der A44 südlich von Paderborn bis zur A30 bei Osnabrück. Beim ersten Spatenstich im Dezember 2012 […]

Einsatzkräfte üben Ernstfall auf A33-Trasse

Bevor der Verkehr auf der A33 durchgängig fließen kann, nutzten mehr als 400 Einsatzkräfte der Feuerwehren und des Rettungsdienstes die fast fertige Trasse zwischen Halle/Westfalen und Borgholzhausen für eine groß angelegte Notfallübung. Dabei hatten sich die Planer um Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper ein kniffliges Szenario ausgedacht: Eine Massenkarambolage mit fünf Pkw sowie einem Lkw mit Gefahrgut […]

Letzter Projektreport vor Freigabe der A33

Es ist fast geschafft: Im letzten Projektreport zum A33-Lückenschluss zeigt Straßen.NRW, was in den wenigen Monaten bis zur finalen Freigabe des Teilstückes zwischen Halle und Borgholzhausen noch auf der Baustelle passiert. Aktuell laufen die Arbeiten an den Schilderbrücken, den Fernmeldeanlagen und den Notrufsäulen. Ebenso werden die letzten Betongleitwände fertig gestellt. Im 4. Quartal sollen dann […]

A33-Lücke wird geschlossen: Neuer Projektbericht von Straßen.NRW

Der aktuelle Projektreport zur Bauprojekt A33 ist da: Darin sind die noch übrigen Baugeschehen bis Ende 2019 aufgezeigt. Zurzeit laufen die Arbeiten zu den Lärmschutzwänden zwischen Paulinenweg bis zur B476 in Borgholzhausen. Der Aufbau Betongleitwände, Markierungsarbeiten sowie die Aufstellung der Beschilderung starten im dritten Quartal 2019. Den ausfürlichen Report finden Sie hier.

Aktionsbündnis A33 sofort will sich nach dem Lückenschluss auflösen

Halle Westfalen. 21. März 2019. Das Aktionsbündnis A33 sofort will nach dem in Sicht kommenden Lückenschluss den Verein auflösen. Das beschlossen am Mittwochabend die Mitglieder. Die rund ein Jahr dauernde Liquidation wurde dem Gründungsvorstand mit dem Vorsitzenden Landrat Sven-Georg-Adenauer und den beiden Stellvertretern, Halles Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann und Borgholzhausen Bürgermeister i.R., Klemens Keller, anvertraut. „Wenn […]

Mitglieder entscheiden Donnerstag über Vereinsauflösung

In der Mensa des Haller Schulzentrums Masch findet am Donnerstag, 21. März, die voraussichtlich letzte Mitgliederversammlung des Aktionsbündnisses A33 sofort e.V. statt. Im Mittelpunkt steht ein Beschluss zur Auflösung, der nach dem Lückenschluss Ende dieses Jahres vollzogen werden soll. Beginn ist um 17.30 Uhr. Auf der Tagesordnung steht neben den Plänen für die Eröffnungsfeiern der […]

A33-Lückenschluss: Viele Arbeiten sollen im Sommer fertig sein

Eben ist der neue Projektreport von Straßen.NRW erschienen: Demzufolge soll das Gros der vor dem Lückenschluss noch nötigen Bauarbeiten vor Beginn des dritten Quartals (1. Juli) abgeschlossen sein. Und die letzten vier Aufträge werden bis dahin vergeben. Die Betongleitwände im Mittelstreifen sollen bis Ende März fertig werden, die Lärmschutzwände vom Clever Bruch bis zur B476 […]

Tags: ,

Freigabe 2 von 3: A33 reicht jetzt bis zum Haller Südkreuz

Seit heute Mittag, 12.30 Uhr, sind lange Rückstaus auf der Haller Südumgehung Geschichte: Das mittlere Teilstück des A33-Lückenschlusses von der Steinhagener Grenze bis zur Haller Westumgehung ist von Landesverkehrsminister Hendrik Wüst für den Verkehr freigegeben worden. Dafür wurden seit Ende 2012 rund 60 Mio. Euro verbaut; weitere knapp 20 Mio. Euro kostete der Grunderwerb. Landesverkehrsminister […]

Tags: , , , , ,

Verkehrsfreigabe am 11. Januar 2019

Die Bauarbeiten auf der A33 zwischen den Anschlussstellen Künsebeck und Halle werden wie angekündigt noch vor Weihnachten abgeschlossen sein. Das bestätigte heute der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen. Tatsächlich rollen soll der Verkehr aber erst im nächsten Jahr, aus „betrieblichen Gründen“, wie Pressesprecher Sven Johanning mitteilte. Wenn eine neue Strecke unter Verkehr genommen wird, gibt es immer […]

A33-Eröffnung nicht vor Mitte Januar

Die A33-Lücke wird in diesem Jahr nicht mehr kleiner: Straßen.NRW hat gestern einer für vor Weihnachten erwarteten Eröffnung des rund drei Kilometer langen A33-Teilstücks zwischen dem Schnatweg und der Westumgehung in Halle eine Absage erteilt. „Wir werden zwar zwei Tage vor dem Fest mit den Bauarbeiten fertig“, sagte gestern Sprecher Sven Johanning auf Nachfrage des […]