Aktionen

Hier finden Sie eine Kurzübersicht aller Aktionen, die das Aktionsbündnis A 33 SOFORT e.V. durchführt oder durchgeführt hat. Wir freuen uns, wenn Sie diese unterstützen.

 

Trassenfahrt 2018

Große Nachfrage bei der letzten Trassenfahrt des Aktionsbündnisses Der Countdown läuft und es geht voran! Das merkten auch die rund 100 Teilnehmer, die am 06.09.2018 im Beisein von Vertretern des Landesbetriebs Straßen NRW mit zwei Bussen über das noch nicht fertiggestellte Teilstücke 7.1. der A33 von Borgholzhausen nach Künsebeck fahren durften. Aus erster Hand erfuhren […]

Jetzt anmelden zur letzten A33-Trassenfahrt

Der Lückenschluss der A33 Ende 2019 ist bereits in Sicht. Auf der letzten Trassenfahrt des A33-Aktionsbündnisses am Donnerstag, 6. September 2018, wird der Abschnitt zwischen Halle und Borgholzhausen genauer unter die Lupe genommen. Der Bus startet um 14 Uhr an der Violenbachschule – Standort Süd, Am Ravensberg 55 in 33829 Borgholzhausen. Auch in diesem Jahr […]

„A33 wird ein Bindeglied zwischen den Regionen“

Halle Westfalen. 4. April 2018. Auf einem Plakat stand „A33 ENDLICH“, auf anderen „A33 jetzt“ und auf ein paar Buttons „A33 sofort“: „Hier und heute kann man gut erkennen, dass die A33 von den Menschen gewollt ist“ brachte Hendrik Wüst, neuer Verkehrsminister von NRW, auf den Punkt. Weit mehr als 2.000 Menschen aus dem Norden […]

Mitgliederversammlung am Donnerstag

Die Mitglieder des Vereins Aktionsbündnis A33 sofort treffen sich am Donnerstag, 22. März 2018, zur jährlichen Mitgliederversammlung. Beginn ist um 17.30 Uhr in der Mensa des Haller Schulzentrums, Wasserwerkstraße 1. Auf der Agenda stehen ein Bericht der Autobahnbauer sowie Vorstandswahlen.

Aktionsbündnis: Vorstandswahl und A33-Freigabetermin

Die Mitglieder des Vereins Aktionsbündnis A33 sofort treffen sich am Donnerstag, 22. März, zur Mitgliederversammlung. Beginn ist um 17.30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums Halle, Wasserwerkstraße 1. Auf der Tagesordnung stehen ein mit Spannung erwarteter Bericht der Bauabteilung von Straßen.NRW zum Stand des Lückenschlusses sowie die wohl letzten Vorstandswahlen des Vereins.

A33: Neue Pläne für das Haller Südkreuz

Ende 2018 soll die A33-Lücke bis zum Haller Südkreuz geschlossen werden. Wie die Verkehrsplanung am jetzigen Kreisverkehr, an dem jetzt die Westumgehung und die Alleestraße angeschlossen sind, mit der Freigabe der Autobahn geregelt werden soll, hat Projektleiter Dietmar Stölting von Straßen.NRW nun vorgestellt. Hier finden Sie die Artikel aus dem Haller Kreisblatt.

Jahresbilanz 2017: „Große Vorfreude ist ein Grund für unsere Enttäuschung“

Halle Westfalen. 21. Dezember 2017. Vorsitzender Landrat Sven-Georg Adenauer zieht eine fast tagesaktuelle Jahresbilanz für den Verein Aktionsbündnis A33 sofort: „Eigentlich hätten wir am morgigen Freitag die Eröffnung des Teilstücks von Ummeln nach Künsebeck feiern wollen. Schade, dass wir darauf jetzt noch weitere Wochen warten müssen.“ Fünf Jahre sind vergangen seit dem ersten Spatenstich im […]

Verkehrsminister nur auf Stippvisite in Halle

Der neue NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst nutzte am Freitag einen Termin in Gütersloh für eine kurze Stippvisite an die A33-Trasse. Am neuen Park & Ride-Parkplatz in Tatenhausen traf er sich mit dem Bielefelder Niederlassungsleiter Andreas Meyer und A33-Bauleiter Olaf Kindervater von Straßen.NRW, um sich einen ersten Eindruck vom Stand der Bauarbeiten zu verschaffen. MdB Ralph Brinkhaus, […]

A33-Aktionsbündnis lädt neuen Verkehrsminister Hendrik Wüst ein

Landrat Sven-Georg Adenauer, Vorsitzender des Aktionsbündnisses A33 sofort e.V., hat soeben Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (41, CDU) zu einem Besuch am Teutoburger Wald eingeladen. Wunsch der Lückenschluss-Förderer ist es, den neuen Minister kennen zu lernen und seine Haltung zum laufenden Bauprojekt abzufragen. Wüst, Jahrgang 1975, leitet das auf das Thema Verkehr reduzierte Landesministerium erst seit wenigen […]

A33-Trassenfahrt 2017: 70 Teilnehmer lernten viel über den Autobahnbauau

„Es ist schön, die letzte Brücke wachsen zu sehen.“ Auf diesen kurzen Nenner brachte Landrat Sven-Georg Adenauer, Vorsitzender des Aktionsbündnisses A33 sofort, das, was viele Teilnehmer der Trassenfahrt 2017 dachten. Der Lückenschluss stürmt augenscheinlich seiner Vollendung in 2019 entgegen – ein Gedanke, dem man sich angesichts des letzten laufenden Brückenbaus an der Oldendorfer Straße im […]